NÄCHSTES SLALOM: LAUF 9+10 OFFENBACH, 7. Juli

NEXT EVENT >>>HIER


MAINZ-FINTHEN 11. AUGUST ABGESAGT!

Der SLALOM AM 11. AUGUST, Flugplatz Mainz-Finthen leider abgesagt. Die aktuelle Information des Veranstalters ist für die CST-Trophy Teilnehmer leider sehr traurig und war so auch nicht abzusehen. Das hat auch für die Jahreswertung und die restliche Saison weitere Auswirkungen.


BORIS HOTT STÖSST JOCHEN SCHWAGER VOM THRON


HocKENHEIM DOPPELSIEG. DER WOLF BEISST WIEDER

Aus Spaß wurde ernst. Denn Harald Wolf hat in Hockenheim gezeigt das es der alte Rudelführer der Klasse 2 es nicht sein lassen kann. Er. legte einen Doppelsieg auf das Parkett. 


STEFAN SCHICK MIT TAGESBESTZEIT IN HOCKENHEIM

Ein schneller Kurs und ein immer schneller werdender Stefan Schick begeistern in Hockenheim. Schick mit Slick in der Königsklasse funktioniert offensichtlich sehr gut. 


IMPRESSIONEN VON HOCKENHEIM 27. MAI

Es gibt wieder ein paar kleine Impressionen von der Slalom-Veranstaltung vom 27. Mai in Hockenheim. Wie immer findet Ihr diese in der Bildergalerie der CST-Trophy.


NEUE SONDERWERTUNG FÜR V6 EXIGE, Evora unD Co.

Die CST-Trophy bietet den Big Boys der Lightweight-Szene In der Saison 2018 ein sportliches Betätigungsfeld. Auch mit einer Exige V6, einem Evora, KTM X-Bow, und ähnlichen Fahrzeugen die über 180 cm breit ist es möglich spannenden Slalomsport zu betreiben. Das sind Fahrzeuge, die in der Regel in Klasse 2 an den Start gehen aber ein Handicap aufgrund Ihrer Ausmaße gegen schmale Seven und Elisen haben. In der neuen XL-Wertung mitfahren kann welches Fahrzeug von Werk aus breiter als 180 cm ist, und mehr als 1100 Kilo wiegt. (Ausnahme KTM X-Bow). ein Alfa 4 c oder die neue Renault Alpine oder die Lotus Exige Modell 1 und 2 starten aber in Klasse 2. Die Fahrzeuge werden in dieser Saison aber alle in Klasse 2 starten aber nochmals gesondert gewertet. Wenn das Interesse groß genug ist, wird es vermutlich 2019 eine eigene Klasse XL geben. Zur Teilnahme bitte bei der CST einschreiben.


NEUES ZUR FAHRER c-LIZENZ!

Wichtiger Hinweis:

Es kann keine C-Lizenz vor Ort beantragt/erworben werden. Dies funktioniert im seit diesem Jahr ausschließlich unter www.mein.dmsb.de und nicht mehr vor Ort. Die neue Funktion der DMSB-App unter der eine Tagesstartzulassung für den Tag der Veranstaltung (Preis 15 €) erworben werden kann ist derzeit noch nicht aktiv.

Daher können nur Teilnehmer bei der Papierabnahme zum Start zugelassen werden, die eine gültige DMSB-Lizenz vorweisen können.

LIZENZ >>>HIER!



SIEGPREISE FÜR DIE KLASSENSIEGER 2018

BLACK FOREST LOTUS SPONSORT FÜR DIE KLASSENSIEGER WUNDERSCHÖNE HELME IM RETRO DESIGN

Ein toller Ansporn für die CST-Fahrer der Saison 2018 die Klasse zu gewinnen kommt aus dem Hause Black Forest Lotus. Bernd Feistle sponsort für die Meister Ihrer Klasse einen limitierten,  leichten und handgefertigten Jet-Helm im Retro Design. Je nach Verfügbarkeit und vorhandenen Größe dar sich der ein Klassenieger zum Saisonfinale am 13. Oktober ein Modell im Wert von ca. 300 EUR aussuchen. Diese und anderer geschmackvolle Motorsport-Artikel gibt es auch bei Black Forst Lotus im Webshop zu erstehen.

BLACK FOREST LOTUS MOTORSPORT SHOP >>> HIER!