EINSCHREIBUNG FÜR DIE SAISON 2019 AB SOFORT MÖGLICH!

Für alle die schon mit den Rennschuhen scharren, ist ab sofort die Einschreibung für die Saison 2019 möglich. Es steht schon jetzt wieder ein sehr spannender Rennkalender mit allerfeinsten Strecken und unterschiedlichsten Charaktern fest. Somit kann auch die Neunzehnte Saison der CST in Angriff und voller Tatendrang die Meisterschaft ins Visier genommen werden. Denn Jeder, egal in welcher Leistungsklasse er startet, hat die Möglichkeit zu gewinnen. Zudem wird es auch wieder den Seven-IG Cup geben, der fleißige Punktesammler ganz nach vorne bringt. Habt Spaß und führt eure Leichtbau-Boliden wieder zum Austoben zu Gleichgesinnten.

>>> EINSCHREIBUNG


BEWEGUNG IM TERMINKALENDER 2019

Wie schon angekündigt, hat sich noch ein bisschen was bewegt. Nürnberg und Hockenheim Ostkurs haben sich nun leicht geändert und bestätigt. Wir freuen uns schon wieder drauf auf diesem exquisiten Plätzen mit der CST-Trophy unsere Runden drehen zu dürfen. Bitte in den Terminkalender schauen. 

>>> TERMINE


TRADITIONELLER Saisonstart in HeilBRONN AM 6. APRIL 2019

Es ist bestätigt. Die CST startet am Samstag, den 6. April zum ersten Doppellauf in der kleinen grünen Hölle in Heilbronn. Und wieder einmal dürfen wir uns auf ein flottes auf und ab durch die Weinberge freuen. Es gilt wieder "Eins" mit seinem Boliden zu werden und den Popometer zu justieren. 


DIE TERMINPLANUNG 2019 IST IN VOLLEM GANGE

Nach der Saison ist vor der Saison. Die Planung für die neuen Renntermin ist schon wieder im vollen Gange. Einige Termine müssen erst noch bestätigt werden, andere werden vielleicht neu gestaltet. Diesmal sind wir früher den je dran um eine spannende Saison mit außergewöhnlichen Slalom-Events zu generieren. Ihr könnt Euch jetzt schon mal freuen. Wie sich das im allgemein so dar stellt, haben wir wieder 10 Events mit 2 Rennläufen pro Event. Beginn der Saison ist April 2019. Der Monat Juli wird möglicherweise mit 3 Rennterminen aufwarten. Saisonfinale ist für den 12. Oktober in Kronau geplant. Mehr Infos demnächst hier auf Eurer CST-Seite. Für alle die schon wie ein Flitzebogen gespannt sind, gibt es hier die Vorläufige Einsicht auf die Termine 2019. Der Kalender ist aber noch in Bewegung und wird sich noch einwenig verändern. ---> HIER


AUCH FÜR DEN GESAMTSIEGER 2019 IN STEIN GEMEISELT

Auch 2019 darf sich der Gesamtsieger der CST-Trophy über einen überaus tollen Pokal freuen. Der Künstler Peter Kretzschmar wir wieder einen individuellen Gesamtsiegerpreis für die CST erstellen. Klar ist, das auch diese Trophy ein ordentliches Gewicht auf die Waage bringen wird. Ansonsten wird die Trophy frei nach dem gestalterischen Gusto des Künstlers im Sinne der CST gefertigt. Wir sind schon jetzt sehr auf das Ergebnis gespannt.


COMPUTERS & LESSONS AUCH 2019 WIEDER UNTERSTÜTZER

Wir freuen uns das wir auch in der Saison 2019 wieder unseren tollen Sponsor Stefan und Silke Körbel mit Computers & Lessons am Start haben werden. Hierfür schon jetzt vielen Dank. Die erste gütige Sponsor-Aktion lässt auch nicht lange auf sich warten. Denn für 2019 planen wir jedem fest eingeschrieben Teilnehmer auch ein CST-Shirt zu überreichen. Die Realisierung unterstützt auch dieses mal wieder der Fachmann in Sachen IT, Computers & Lessons.


DIE MEISTER 2018 WURDEN GEEHRT

KONSTANTIN HAGER (mitte) IST SIEGER DER KLASSE 2 UND GESAMTSIEGER 2018!

STEFAN SCHICK (rechts) GEWINNT DIE KÖNGSKLASSE 1

BORIS HOTT (links) IST SIEGER DER KLASSE 3 UND SEVEN-IG CHAMPION

 


KONSTANTIN HAGER IST GESAMTSIEGER 2018


TRAILER FINALE VON BERND FEISTLE


PETER LAITENBERGER GEWINNT IPAD VON COMPUTERS & LESSONS

Der tolle Sponsoring Preis von Computers & Lessons geht an den Rookie of the year per Auslosung.


STEFAN SCHICK GEWINNT DIE KÖNIGSKLASSE 2018

Nach großer Attacke des Kontrahenten Olaf Timpe entscheidet Stefan Schick die Saison 2018 für sich.


Boris Hott Gewinnt Klasse 1 und ist SEVEN-IG CHAMPION

In der  am meisten umkämpften Klasse 3 behält Boris Hott die Oberhand und gewinnt auch den SEVEN-IG Cup


IMPRESSIONEN VOM SAISONFINALE 2018

Ein Finale mitten im Oktober, so sonnig wie im August. Tolle Rennläufe, spannende Kämpfe und ein rauschendes Saisonabschlussfest. Was will man mehr?



NEUE SONDERWERTUNG FÜR V6 EXIGE, Evora unD Co.

Die CST-Trophy bietet den Big Boys der Lightweight-Szene In der Saison 2019 ein sportliches Betätigungsfeld. Auch mit einer Exige V6, einem Evora, KTM X-Bow, und ähnlichen Fahrzeugen die über 180 cm breit ist es möglich spannenden Slalomsport zu betreiben. Das sind Fahrzeuge, die in der Regel in Klasse 2 an den Start gehen aber ein Handicap aufgrund Ihrer Ausmaße gegen schmale Seven und Elisen haben. In der neuen XL-Wertung mitfahren kann welches Fahrzeug von Werk aus breiter als 180 cm ist, und mehr als 1100 Kilo wiegt. (Ausnahme KTM X-Bow). ein Alfa 4 c oder die neue Renault Alpine oder die Lotus Exige Modell 1 und 2 starten aber in Klasse 2. Die Fahrzeuge werden in dieser Saison aber alle in Klasse 2 starten aber nochmals gesondert gewertet. Wenn das Interesse groß genug ist, wird es vermutlich 2019 eine eigene Klasse XL geben. Zur Teilnahme bitte bei der CST einschreiben.